Schlagwort-Archive: HGB

Es sei in uns allen Menschlichkeit!

Laudatio zu Steffi Bellmanns Ausstellung im Lindencafé zu Leipzig; Vernissage 08.02.2016. Es sei in uns allen Menschlichkeit! Guten Abend, liebe kunstinteressierte Menschen hier und heute an diesem angenehmen und charmanten Ort. Wir treffen gerade aufeinander, um die Bilder der in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Portrait | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tanners Interview mit der Künstlerin Heidi Baudrich: Die Welt braucht Lehrer im Sinne von Vorreitern, die lehren das Eigene zu wagen.

erschien schon in der Leipziger Internetzeitung: Es gibt Läden in Leipzig, von denen wissen nur einige Eingeweihte. Beim „Alabama, Sir“ handelt es sich um solch einen Freiraum, der aber auch gern genutzt wird, ohne dass alle Augen darauf fokusiert sind. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KÜNSTLERINTERVIEWS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Bewusstsein bestimmt das Sein – eine Laudatio von Volly Tanner zur Ausstellung von Werken des Künstlers J. Fried in den ZAROF-Räumen/ Vernissage: 03.07.2014

Rede wurde gehalten am 03.07.14 in den ZAROFräumen: Herzlich willkommen, liebe Kunstinteressierte & ZAROFsommerfestgäste, zur heutigen Vernissage der Ausstellung mit Werken von J. Fried. Ich selber hatte im Vorfeld noch nie von ihm gehört – was ihm zur Ehre gereicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KÜNSTLERINTERVIEWS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gegenseitiges Wohlwollen und Respekt! (Interview mit Anke Gesell)

erschien in der Leipziger Internetzeitung zuerst: Ist das schon Kunst oder kann das hier weg? Auch dieser, mittlerweile ins Volksbrauchtum übernommene Satz, zeugt vom Spagat zwischen Kunstschaffenden und Mitkunstbeschütteten. Doch einige Künstler beherrschen die Kunst zu senden und ihre Sendungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KÜNSTLERINTERVIEWS | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Katzen, Tee und gute Lehre (Portrait Anja Hiebsch)

schon im ZEITPUNKT KULTURMAGAZIN veröffentlicht: Der Kreative an sich hat in Leipzig zwei Chancen. Er kann sich zu Tode vernetzen – oder eben kreativ sein. Anja Hiebsch macht Zweites. Bekannt als eine der beiden Sängerinnen im herausragenden November Tee Quartett … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Portrait | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen