Kleine Steine. Leipzig Menschen Miteinander. Ein Feldversuch in der realen Welt.

Kleine Steine. Leipzig Menschen Miteinander.

Menschengespräche und Haltung mit Volly Tanner

Mörtelwerk/ Kanal 28/ Nähe Lindenauer Hafen

http://moertelwerk.de/

Freitag, 12. Mai 2017; 20:00 Uhr

Eintritt: 05:00 EUS

Mit Ayleena Jung, Michael Wollny, Femi Heartman & Mandy Kämpf

Jeder Ort ist Welt. Jeder Mensch ist Stadt. Und jede Geschichte ist es wert, erzählt zu werden.

Wenn Stadt sich so schnell verändert wie Leipzig, braucht es Verlässlichkeiten. Und so hat Volly Tanner beschlossen nach seinen Kultur-Talkrunden „Volly Tanners KOSMOS“, „Der durstige Pegasus“, „Tanners Terrasse“ und „Walden am Montag“ jetzt eine Reihe für unsere Zeit zu konzipieren, die das Zuhören, das Ausredenlassen und das Miteinander zum Inhalt hat.

Denn eine Frage muss immer wieder neu beantwortet werden: Wie wollen wir gemeinsam miteinander leben?

Miteinander heißt Hände reichen.

Dafür, Milieugrenzen zu überspringen, lustvoll nachzuhaken und alldem auch noch Charme und Getränk zu verleihen, tritt Tanner an. Und bringt Menschen zueinander, die Blicke auf die Stadt zu werfen in der Lage sind, ohne dass Häme, Zynismus und Ablehnung, kaschiert als Pointen, sie umtreiben.

Für die Auftaktveranstaltung von KLEINE STEINE hat sich der Tanner eingeladen:

Ayleena Jung: Mutter, freiberufliche Ausstatterin, Schirmherrin der Leipziger Gesundheitstage und First Lady …

Michael Wollny: Vater, internationaler Jazzstar, Professor für Jazzpiano (HMT), ECHO-Jazz-Dauerpreisträger, Grenzwanderer …

Femi Haertman: Vater, Sanitäter, Veranstalter des ZombieWalk Leipzig, Live-Rollenspieler, Erfahrener …

Mandy Kämpf: Hundemutti, Geschichtenerzählerin, Herzensmenschin, Stammtisch-Mörderin, Genießerin und Lebenslustige …

Musikalisch gibt es Überraschungen. Die frühlingshaft erregten Spatzen zwitschern von Instrumenten, die so noch nie auf einer Bühne benutzt wurden!

Genießt die Veranstaltung. Bereichert sie mit Eurer Anwesenheit. Und erzählt es weiter, dass es möglich ist, menschlich und zugewandt, interessiert und respektvoll miteinander zu sein. In Leipzig.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter KÜNSTLERINTERVIEWS, Kolummne, Portrait, Tanners Texte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s