Tanners Rezepte: Tanners Eiskaffee

Eiskaffeesüchtels gibt es in Städten wie Konfetti auf Kindergeburtstagen. Klar, dass sich die Industrie an diesen Herden gern einen abstößt und mit der geballten Kraft der Zutatenkeule ein Gemisch fabriziert, welches dann zu zuckrig, zu „Keine-Ahnung-Was-Da-Drin-Ist“ und viel zu Plastik ist.

Doch da irgendwie doch alles, was gern gemocht wird, auch anders machbar ist, hat Euer Volly Tanner mal selber etwas zusammen gemischt & es ist sehr sehr fein geworden.

Also – hier ist das Rezept für:

TANNERS EISKAFFEE!

Man nehme: Kaffee (stark aufgebrüht, richtig stark!) und fülle diesen in Eiswürfelbehälter, welche dann ins Tiefkühlfach verbracht werden. Wenn die Kaffeeeiswürfel dann fertig sind nimmt man Milch aus dem Kühlschrank, gibt die Würfel (bei mir sinds Kaffeeeiswürfelstangen) in die Milch (wie es beliebt, rein stärketechnisch) & dazu Kokosblütenzucker. Den gibt es bei dm. Nunja, variieren könnt Ihr, wie Ihr wollt und wie es Euch schmeckt.

Ihr wisst jedenfalls, was drinne ist in Eurem Eiskaffee – und er ist verdammt lecker.

Auf jetzt! Selbermachen!

Selbermachen macht lustig. Die Rettung in der Hitze. Tanners Eiskaffee!

Selbermachen macht lustig. Die Rettung in der Hitze. Tanners Eiskaffee!

Euer Volly

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter KÜNSTLERINTERVIEWS, Kolummne, Portrait, Tanners Texte abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s