Rezie: Schwerstarbeiter-Literatur; Stadtapokalypsen I-V – von Michael Schweßinger

erschien schon im urbanite sept 12:

 

„Ich glaube ich schreibe mich von Jahr zu Jahr mehr von den Käufern weg.“ sagte der Leipziger Autor Schweßinger vor Kurzem bei einem Getränk in einer Plagwitzer Metalkneipe. Und der Rezensent seines letzten Werkes kann dem nur zustimmen. „Stadtapokalypsen I-V“ ist ein schwer verdauliches Stück Weisheitssuche, ein existenzialistischer Hürdenlauf über allzu gewohnte Geistesraststätten hinweg. Der Autor kramt in sich selber und zieht die Geschichte eines in urbanem Dauerregen taumelnden und nachfragenden Individuums hervor. Der Mann trinkt und scheitert, on the road und hierig im Leipziger Underground. Und Schweßinger schafft dabei Texte voller Anspielungen, Beat und Winkelzüge, Metaphernburgen inmitten der kunterbunt geläufigen Nichtigkeiten des Buchmarktes. Gekeilt auf nicht einmal vierzig Seiten ist die Gedankenfülle und Humanität dieses Buches dichter und wertvoller als vollgestopfte Regale in Innenstadtbuchhandlungen und verwühlte Zeitgeistramschtische. Schweßinger ist Schwerstarbeiter am literarischen Bergbau, nicht Tagebau mit Sonnenlicht, sondern finsterstes tiefstes Hinabsteigen in den Mutterschoß der Felsen, die unsere Herzen so unantastbar erscheinen lassen. Grandios! Und erleuchtend. Wie das Leben!
http://www.editionpaperone.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=194&category_id=5&option=com_virtuemart&Itemid=13

Michael Schweßinger
Stadtapokalypsen I-V
Edition PaperONE
ISBN 978-3-941134-85-0

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Portrait abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s