Morgenmuffelfrühsport und Lachbauchmuskelkater (Interview DIE LÜTTE ANGELIKA MANN)

dieser Beitrag erschien im FRIZZ HALLE

Angelika Mann ist „Die Lütte“ und FRIZZredakteur Volly Tanner hat von ihr den Freibrief bekommen – wie alle andere Menschen auch – diese Koseform zu nutzen. Das Multitalent, das Ost-West- Geschichte auf so fröhliche Art repräsentiert, die im Theater des Westens, in Hamburg, Italien und Japan erfolgreich war, hat sich immer ihre sonnige Ausstrahlung erhalten, einfach weil sie hell ist.

Und endlich kommt sie wieder einmal nach Halle, um kleine Menschen und Menschen, die sich gegen die Vermiesung ihrer Stimmung zur Wehr setzten und setzen, zu erfreuen. Die Lütte im Kurzinterview, denn erleben muss man sie Live:

 amann by amann

Hallo Lütte, Sie sind mit Clown Lulu bei den Händels Open für Kinder zugange. Was erwartet uns denn am 29. Mai auf dem Hallmarkt?

Alle kleinen und großen Kinder können sich auf Geschichtenlieder aus dem TRAUMZAUBERBAUM freuen, auf Lieder von Geburtstagspferden und auf einen zünftigen Morgenmuffelfrühsport. Und natürlich auf den allerlustigsten Clown der ganzen Welt – auf Clown Lulu. Da bleibt kein Auge trocken und Lachbauchmuskelkater ist garantiert.

Sie stehen derzeit (gefühlt) mit 15 Programmen auf deutschen Bühnen. Wie können Sie sich eigentlich die ganzen Texte merken? Ist das alles Training oder gibt es da ein Geheimnis?

Da gibt es kein Geheimnis. Erst mal mache ich das ja schon seit über vierzig Jahren, da ist das Gehirn trainiert. Aber wichtig ist, dass man das, was man da auf der Bühne vorträgt, auch versteht. Egal, ob es ein Lied ist oder ein Theaterstück – der Inhalt muss einem selber klar sein, sonst kann man es dem Publikum nicht glaubhaft vermitteln. Und wenn man seinen Text wirklich verstanden hat, kann man sich auch behelfen, falls man mal ein Wort vergisst.

Was verbindet „Die Lütte“ mit Halle an der Saale. Eine Stadt unter so vielen Auftrittsorten oder irgendetwas, was mit dem Herzen brennt?

Als Künstlerin denke ich natürlich sofort an das Steintor-Variete. Da bin ich oft aufgetreten. Mit Lakomy, Klaus Lenz, Veronika Fischer. Und, wir haben damals viel gefeiert in Halle. Ich freue mich schon sehr auf den 29. Mai.

Danke, Lütte. Und wir freuen uns auf Sie!

 

Die Lütte & Clown Lulu; Hallmarkt, Händels Open für Kinder, 29. Mai, 11 Uhr

www.angelika-mann.de

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter KÜNSTLERINTERVIEWS abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s